Änderung Notdienstzeiten / Rufbereitschaft

Liebe Tierbesitzer,

zunächst will ich mich auch im Namen unseres gesamten Teams für das herzliche Willkommen in Krefeld und Ihre Treue bedanken. Dank der vielen Besuche Ihrerseits und auch die zunehmenden Überweisungen von Spezialfällen und stationären Patienten von Kollegen ist unsere Praxis maximal ausgelastet. Dies betrifft leider auch den 24 Stunden Notdienst. Unsere Tierärzte und auch Tierarzthelferinnen unterliegen ebenfalls den neuen Maßregelungen des Arbeitsschutzgesetzes, deren Auflagen besonders bezüglich Arbeitszeiten zu Nachtzeiten verschärft worden sind. 

Da Tierarztpraxen/ Tierkliniken nicht den entsprechenden Ausnahmeregelungen der Arbeitszeiten im Notdienst wie das Modell der Kollegen der Humanmedizin unterliegen, müssen wir um weiterhin eine optimale medizinische Versorgung zu gewährleisten und gleichzeitig unseren fleißigen Mitarbeitern ausreichende Ruhe- und Erholungsphasen zur Verfügung zu stellen, unsere Erreichbarkeit einschränken.

­Bislang haben wir gerne und freiwillig 24-Stunden-Notdienst und Rufbereitschaft angeboten. Die Erfahrungen der letzten 2 Jahre hat gezeigt, dass das höchste Notfallaufkommen sich bis 23 Uhr in unserer Praxis einstellt. Um diese Patienten optimal zu versorgen und auch die in dem Rahmen dieses Zeitraumes aufgenommenen Patienten stationär auf höchstem medizinischen Niveau zu betreuen, schränken wir ab 01.04.2018 unsere telefonische Erreichbarkeit über das Notdienst-telefon 0171 927 19 82 täglich von 23 bis 9 Uhr morgens ein. In diesem Zeitrahmen bitten wir sie die umliegenden Tierkliniken zu konsultieren. Die bis zu diesem Zeitpunkt stationär aufgenommen Patienten werden natürlich weiter betreut.

Zusätzlich nimmt unsere Praxis natürlich weiterhin um die Notdienstversorgung der Stadt Krefeld zu gewährleisten am Ringnotdienst teil, der eine 24-Stunden Rufbereitschaft gewährleistet. Die Nummer des Ringnotdienstes lautet 0700 84 37 46 66.

Auch um Missverständnissen vorzubeugen bitte ich Sie um Nachsicht, dass Notfallpatienten welche außerhalb unserer Sprechzeiten in den Notdienstzeiten betreut werden (außer bereits stationär aufgenommene Patienten) weiterhin im erhöhten Gebührensatz abgerechnet werden.­

Dass sich allgemein die Notfallversorgung der Tiere verändern und verschärfen wird ist leider mittlerweile deutlich in vielen Regionen spürbar und die Situation schön beschrieben im Artikel des Kollegen Rückert.

www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=20328

Kontakt

Dr. Birte Götte
Fachtierärztin für Kleintiere

Mevissenstr. 66
47803 Krefeld

02151 / 620 25 35

 

Bereitschaftsdienst

bis 23 Uhr
0171 927 19 82

Terminsprechstunden

Montag bis Freitag
9 - 12 Uhr | 14 - 18.30 Uhr

Samstag
10 - 12 Uhr